Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde Israels,


herzlich willkommen auf unserer Website. Wir freuen uns, dass Sie sich für die bundesweit tätige Deutsch-Israelische Gesellschaft (DIG) mit Sitz in Berlin und deren Arbeit und Wirken vor Ort in Erfurt und Umgebung interessieren.

Die Arbeitsgemeinschaft Erfurt hat über 100 engagierte Mitglieder und bildet damit nach Berlin die größte Arbeitsgemeinschaft in den neuen Bundesländern. Unsere Mitglieder rekrutieren sich aus dem gesamten demokratischen Spektrum und fühlen sich dem gemeinsamen Ziel verpflichtet, die Freundschaft zu Israel, zu den Israelis zu stärken, und Verständnis für das außerordentlich facettenreiche und faszinierende Land und seine schwierige Lage zu wecken. Wir wollen auch die Gelegenheit bieten, "Israel anders kennen zu lernen", etwa an hand von israelischen Filmen, Begegnungen mit Israelis, Gesprächen über Kunst und Literatur des Landes und schlussendlich auch über Weinproben und Kochabende. Zugleich treten wir jeglicher Form des Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus entschieden entgegen - "Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen" und leisten mit unserer Arbeit einen Beitrag zur demokratischen Kultur in Thüringen.

Ganz besonders am Herzen liegt uns auch das Projekt Erfurter GeDenken - zur Erinnerung an die deportierten und ermordeten Erfurter Bürger - , das wir mit ins Leben gerufen haben und im Arbeitskreis "Erfurter GeDenken 1933-1945" weiter betreuen. Im Interesse "virtueller Transparenz" finden Sie weiterführende Informationen hierzu unter "Projekte", etwa sämtliche Protokolle der Arbeitskreissitzungen.

Mit unserer Website wollen wir Ihnen aktuelle Informationen, aber auch Hintergrundwissen zugänglich machen. Zugleich wollen wir à la longue eine Art „Gedächtnisspeicher“ ermöglichen – zu unserem Wirken im Raum Erfurt, zum Judentum in Thüringen und nicht zuletzt zur wechselvollen deutsch-jüdischen Geschichte.

Auf dieser Homepage finden Sie Veranstaltungen der DIG Erfurt, Sie haben aber auch Zugang zu dem gesamtdeutschen Veranstaltungskalender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft. Nun wünschen wir Ihnen viel Freude beim Recherchieren. Gerne können Sie sich auch per Email an uns wenden, zudem informieren wir regelmäßig über unsere Veranstaltungen auf dem sozialen Netzwerk Facebook,


Shalom

Ihre Franziska Schmidtke (Vorsitzende)


 
 

Informationen des Präsidiums